Änderung der Ausschreibung zu den Niederbayerischen MaierKorduletsch Motorsport-Meisterschaften 2021

Nun findet bereits das zweite Osterfest in Folge unter von der Corona-Pandemie ausgelösten Einschränkungen statt. Zu diesen zählt auch die Nichtdurchführbarkeit von Motorsportveranstaltungen. Letztes Jahr glaubten wir noch an ein baldiges Ende des Spuks und vertrauten darauf, spätestens im Sommer wie gewohnt in die Saison starten zu können. Was daraus wurde mussten wir schmerzhaft erfahren: Die Absage der Niederbayerischen MaierKorduletsch Motorsport-Meisterschaften (NBM) in allen drei Sparten.
Zum Zeitpunkt der Planungen für die Saison 2021 konnten wir noch von einer schritt-weisen Rückkehr zu einer gewissen Normalität und damit auch der Durchführbarkeit von Motorsportveranstaltungen zumindest unter Auflagen ausgehen. Dass diese Situation bisher so nicht eingetreten ist, haben uns die ersten erfolgten Absagen von Veranstaltungen gezeigt. Zwar ist das Erreichen der geforderten Mindestanzahl von Veranstaltungen, die eine reguläre Jahresendwertung erlauben würden, in allen Sparten Stand heute noch möglich. Aber niemand ist in der Lage vorherzusagen, ab wann in unserer Region wieder Motorsport erlaubt wird. Und damit auch nicht, wie viele Veranstaltungen wirklich durchgeführt werden können. Um die NBM 2021 auf eine möglichst sichere Basis zu stellen, hat der Arbeitskreis beschlossen, die Bestimmung


„Eine Veranstaltung, deren Termin nach dem 01. März verschoben wird, wird in der Meisterschaft nicht gewertet.“ Diese Regelung wird für die Saison 2021 ausgesetzt.


für die Saison 2021 sowohl im Kartslalom als auch im Automobilbereich auszusetzen.


Damit behalten auch alle auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verlegten Veranstaltungen ihr NBM-Prädikat. Uns ist bewusst, dass damit die Planbarkeit der Saison für die Aktiven nicht mehr wie gewohnt gegeben ist. Aber was ist zurzeit schon planbar? Und sicher ist es besser, so viel Sport wie machbar durchzuführen und damit am Saisonende wieder regulär Niederbayerische Meister ehren zu können – in welcher Form auch immer – als in dieser schwierigen Phase an der Umsetzung ansonsten sinnvoller Regeln starr festzuhalten. Mit dieser Lösung möchten wir auch den Vereinen, die sich für einen frühen Termin im Jahr entschieden haben, die Chance geben ihre Veranstaltungen durchführen zu können. Dabei vertrauen wir darauf, dass eventuelle Terminverlegungen mit Sorgfalt geplant und umgesetzt werden.
Hoffen wir alle zusammen trotz Pandemiebeschränkungen auf möglichst viele Läufe zu den Niederbayerischen MaierKorduletsch Motorsport-Meisterschaften 2021!

Euer Arbeitskreis der NBM am 02. April 2021

News
Änderung der Ausschreibung zu den Niederbayerischen MaierKorduletsch Motorsport-Meisterschaften 2021
Nun findet bereits das zweite Osterfest in Folge unter von der Corona-Pandemie ausgelösten Einschränkungen statt. ....


Erstmals virtuell ausgetragen: Die Niederbayerische Rallye-Meisterschaft
Not macht bekanntlich erfinderisch, beschleunigt die Suche nach und das Finden von Alternativen. ....


Sponsor

ADAC / Links